Honda CBF 500

Motor:

2 Zylinder Viertackt Reihenmotor, 57PS bei 9500/min, Drehmoment 45Nm bei 8000/min, Flüssigkeitskühlung, Elektrostarter und computergesteuerte digitale Transistorzündung mit elektronischer Frühverstellung.

Die CBF 500 basiert auf der Honda CB 450 aus den 1960er-Jahren „Black Bomber“. Dieses Motorrad hatte mit 43 PS soviel Leistung, wie die damals bekannten schweren Maschinen von BMW, Norton oder BSA. Ansonsten ist die CBF 500 das Nachfolgemodell der Honda CB 500.